Telefon: +43 2252 79 09 79

E-T-P Elektrotechnische Planungs GmbH

Photovoltaik

Vorausschauende Planung, fachgerechte
Installation und sauberes Arbeiten sind unsere Stärken.

Rufen Sie uns an und fragen Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter: +43 2252 79 09 79

Strom aus der Sonne ist längst keine Zukunftsvision mehr, die Technik ist aus den Kinderschuhen herausgewachsen!

E-T-P Muhsger GmbH

Ertrag einer Photovoltaikanlage

Neben der optimalen Ausrichtung der Photovoltaik-Module ist die Qualität der Komponenten wesentlich für den Ertrag der Photovoltaik-Anlage.

In der Grafik können Sie leicht erkennen, dass die Photovoltaik in ganz Österreich sinnvoll genutzt werden kann.

Pro Kilowatt Peak installierter Modulleistung lassen sich je nach Standort pro Jahr ca. 950 bis ca. 1.300 KW/h an Strom produzieren.

Somit steht die Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage außer Frage.

Aufbau einer Solarstromanlage

Eine Photovoltaikanlage besteht aus mehreren Teilen, die alle ihren Beitrag zum Gesamtsystem lesiten.

E-T-P Muhsger GmbH

1

Photovoltaik Module

Hier wird das Licht in elektrische Energie umgewandelt.

Es gibt mono- und polykristalline Zellen auf Siliziumbasis, sowie Dünnschichtzellen z. B. aus Cadmium-Tellurid, Kupfer-Indium-Diselenid oder Gallium-Arsenid.

2

Tragsystem

Es dient zur Befestigung der PV-Module am Dach.

Die auftretenden Kräfte wie Windlast oder Schneedruck werden sicher abgeleitet, ohne dass die PV-Module oder das Dach Schaden nehmen.

3

Generator-Freischaltbox

Überspannungsschutz, Solar-Kabel

An die Generator Freischalt-Box werden die PV-Module angeschlossen. Die Box beinhaltet meist den vorgeschriebenen DC Freischalter und den Überspannungsschutz.

Solar-Kabel: UV beständiges Kabel mit verzinntem feindrahtigem Kupferleiter, umhüllt von einem zweilagigen Außenmantel, RoHS konform und konform zur 2006/95/CE Richtlinie.

4

Wechselrichter und Netzeinspeisung

Mit Hilfe der Wechselrichter wird die Gleichspannung der PV Module in eine dem Netz angepasste Wechselspannung aufbereitet. Der Wechselrichter beinhaltet im Normalfall auch die Netzfreischalteinheit. Diese gibt es je nach Netzerfordernis in einer 1, 2 oder 3-phasigen Ausführung. Netzeinspeisung: Zur Lieferung des erzeugten Stromes wird je nach Einspeiseart (Volllieferung oder Überschusslieferung) der bestehende Stromzähler vom Energieversorgungsunternehmen ausgetauscht oder ein weiterer Zähler montiert.

5

Fehlerstromschutzschalter

Abhängig vom verwendeten Wechselrichter ist ein Allstromsensitiver Fehlerstrom Schutzschalter Typ B gefordert bzw. sinnvoll.

Förderungen

So kommen Sie zu barem Geld:

Wir unterstützen Sie gerne bei der Einreichung oder wickeln diese auch für Sie ab!

Die Energie der Sonne effizient nutzen.

Mit einer Photovoltaikanlage von der E-T-P Muhsger GmbH in Kottingbrunn machen Sie Ihren Strom in Zukunft selbst! Wir sind Ihr Profi für Photovoltaik in Österreich, kontaktieren Sie uns!

Kontakt